Über die Wirtschaftsvereinigung Stahl

WV_Wortmarke_rgb_380[1]

Die Wirtschaftsvereinigung Stahl (WV Stahl) vertritt die politischen Interessen der stahlproduzierenden Unternehmen in Deutschland mit ihren rund 85.000 Mitarbeitenden gegenüber Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit.

Zentrales Anliegen der Organisation ist es, die politischen Rahmenbedingungen für die Zukunft so mitzugestalten, dass am Standort Deutschland Stahl nachhaltig und wettbewerbsfähig produziert werden kann.

Ansprechpartner

Roderik Hömann WVDipl.-Volksw. Roderik Hömann
Leiter Hauptstadtbüro Berlin

Wirtschaftsvereinigung Stahl
Französische Straße 8
10117 Berlin
Telefon: +49 (0) 30-23 25 546-10
E-Mail: roderik.hoemann@wvstahl.de